Monday, July 21, 2014

German QAL Tula Pinks City Sampler and a Tutorial

Today is my part to show the next two blocks of the German QAL of Tula Pinks City Sampler: 16 and 17. Thanks so much to Sandra from Hohenbrunnerquilterin and Eva from evasleisure for hosting this QAL!!! 
Ok, to be honest, I just present them and my daughter (12) has sewn them. I am cutter, ironer and seam ripper while she pics the fabrics from my stash (if possible original or close to it) and sews them. She is doing very well with those small pieces. Here a special thanks to some ladies from this group and two ladies from far far away who helped to get more of the original fabrics - you are the best!!!

Heute bin ich dran, die nächsten beiden Blöcke des German QAL von Tula Pinks City Sampler vorzustellen. Vielen Dank an Sandra - Hohenbrunnerquilterin und Eva - evasleisure, dass ihr das hier organisiert habe!!!
Naja, um ehrlich zu sein, näht die Blöcke ja meine Tochter (12). Ich bin Schneider, Bügler und Nahtauftrenner und sie sucht die Stoffe aus meinem Fundus aus...alles im Original oder nah dran. Sie macht das echt super mit diesen kleinen Teilen. Und hier auch ein großer und herzlicher Dank an die lieben Mitstreiterinnen und die beiden Ladies von ganz ganz weit weg, die geholfen haben, dass wir noch mehr mit Originalstoffen von Tula nähen können, die sind nämlich sehr rar, da teilweise ausverkauft.

And I will show you, how to set the blocks via Power Point (Windows) in a nice picture or even to make a small movie. Unfortunately the working is in German. Hope to add it in English soon. Sorry for that, hope the pictures helpes.

Außerdem werde ich euch zeigen, wie ihr mit Power Point ein schönes Bild zaubert oder gar ein Filmchen. 

We start with Block 17 - it's so easy.
Wir starten mit Block 17, der ist so einfach.
Cut 3 stripes of each Color 1 inch x 15 inch.
Schneidet je Farbe drei Streifen von 1 inch mal 15 inch.
Sew them together changing the colors to get a striped long piece.
Näht sie abwechselnd zusammen und ihr bekommt dann ein langes gestreiftes Stück.
Now trim one end and cut 4 pieces from this into 3.5 inch squares, at the end there will be a litte rest part.
Nun das eine Ende begradigen und jeweils 4 mal 3,5 inch Stücke, die bestenfalls quadratisch sind, davon abschneiden. Am Ende bleibt ein kleines Stück übrig.
As you can see she layed the squares in the right directions, but sewed them together wrong....so she decided that she likes it even more this way. So now sew the blocks together and you are finished with this one.
Wie ihr sehen könnt, hat sie die Blöcke richtig platziert und hat sie beim Zusammennähen durchgewürfelt...sie hat entschieden, dass sie diese Anordnung sogar besser findet. So, nun also die Blöcke zusammen nähen und fertig seid ihr.
Now Block 16, it's not hard too, but the stripes are really small. Here you can see in pictures how we made them ... Not much to Tell :-).
Nun Block 16, auch nicht so schwer, aber die Teile sind schon echt klein. Hier seht ihr in Bildern, wie wir das gemacht haben...nicht viel zu erwähnen :-).
If you want to show us all your blocks you've done so far, this could be a possibility.
Wenn ihr eure Blöcke, die ihr schon genäht habt, präsentieren wollt, wäre das hier eine Möglichkeit.

Save the picture of the original Tula Pink City Sampler. Speichert das Originalbild vom Tula Pink City Sampler.

Open a New Presentation on Power Point.

Neue Präsentation in Power Point öffnen.

Fill in the picture you just saved:

Bild einfügen:


Einfügen -> Grafik -> Bild auswählen

Pull the picture into the right size.
Bild in entsprechende Größe ziehen.


Sorry, English will follow :(...

Um das Bild milchig als Hintergrund zu formatieren, folgende Schritte ausführen:

Mit rechter Maustaste Bild anklicken:

Grafik formatieren -> Künstlerische Effekte -> Künstlerische Effekte (Pfeil) -> Kreuzschraffur Radierung -> Transparenz auf 35 (beliebig wählbar) -> Druck auf 0
Oberen Reiter: Animation anklicken – hier müsste fast alles grau sein – auf Animationsbereich klicken.

Nun eure Blöcke einen einfügen, Größe anpassen und an der richtigen Stelle platzieren.


Dann Block Nr. 1 markieren und in dem oberen Bereich können nun Optionen angeklickt werden. Ich habe in meinem Fall: Einfliegen gewählt, auch andere Optionen sind denkbar (einfach ausprobieren). Das wiederholt ihr Bild für Bild: Markieren, Einfliegen, Markieren, Einfliegen.
Drückt auf Wiedergabe und schaut Euch an, ob Euch das Tempo und die Reihenfolge gefällt. Das Tempo, wie die Bilder einfliegen kann man verändern, wenn man jedes Bild über den Animationsbereich anwählt. Dann öffnet sich rechts ein Pfeil nach unten mit mehreren Änderungsmöglichkeiten.
 Verändert ihr nichts, läuft Eure Präsentation so ab:
Um nun die Power Point Präsentation als Film abzuspeichern, müsst ihr die Datei speichern unter Windows Media Video. Hier wird dann eine weitere Datei abgespeichert.



Diese Filmchen könnt ihr so auch bei Flickr hochladen. Nicht alle Programme akzeptieren dieses Filmformat, so dass ihr z.B. für Instagram eine App braucht, um den Film zu konvertieren.

Hope you could follow a bit with the pictures. Just ask me, if you have questions.

Hoffe, es hat geklappt, bei Fragen einfach fragen.


Have a great week!!!

Habt eine schöne Woche!!!

Aylin (und Tochter... and daughter) :-)













9 comments:

  1. Gut Morgen Aylin,
    vielen Dank für das Tutorial! Das ist super beschrieben. Du und deine Tochter macht da ja einen ganz tollen Quilt!
    LG, Rike

    ReplyDelete
  2. Hallo Aylin, toller Post und vielen Dank für das Tutorial und den Gastauftritt. Eure Blöcke sind ja wieder fast 1:1 sogar der limettenfarbige mit den Punkten! :-) lg Eva

    ReplyDelete
  3. Vielen herzlichen Dank für diesen tollen Gastpost und die ausführliche Anleitung zu der Grafik bzw. dem Video. Da werden sich viele unserer QAL-Teilnehmerinnen freuen - gerade wegen der Grafik haben schon einige nachgefragt! An dieser Stelle auch noch einmal ein dickes Lob an Deine Tochter: Das sind wirklich ganz tolle Blöcke, die wir da jede Woche zu sehen bekommen! Weiter so :-)

    ReplyDelete
  4. Hallo Nilya,
    vielen Dank für die Anleitung, aber welche pp-Version hat du genommen. Probiere mit PP2007 und finde leider keine "künstlerischen Effekte" bei
    Grafik formatieren...?? Nur Farbe, Linie, etc. Hast du noch einen Tipp??
    LG Ullalein

    ReplyDelete
  5. Hallo Aylin,
    vielen Dank für das Tuto, habe dazu aber eine Frage, nämlich zu diesem Power Point. ich habe einen Laptop mit windows7 drauf. Als ich da unter Programme Power Point gesucht habe, kam nichts. Muss ich mir das gesondert hochladen?
    By the way, eure Blöcke sehen klasse aus ;-) LG, Martina

    ReplyDelete
  6. Hallo Aylin,

    vielen Dank für die tolle Anleitung. Es ist ja eine richtige Bastelei, macht aber wahnsinnig Spaß, spätestens,wenn die Animation gelingt. Lediglich das Zurechtschneiden der Bilder finde ich mühsam trotz des Schneidelineals.

    ReplyDelete
  7. Hallo Aylin,
    danke für die Anleitung :-) Die erste Hürde habe ich genommen. Jetzt muss ich die Blöcke "nur noch" einzeln fortografieren und einfügen. Aber das kriege ich bis zum hundertsen Block schon noch hin :-))

    Liebe Grüße
    Angelika

    ReplyDelete
  8. Vielen Dank, Aylin, für diese klasse Beschreibung für das "Sampler-Setting" ... Sieht nach unglaublich viel Arbeit aus, die Blöcke dort jedesmal derart einzufügen ... und alles mal 100 ... Puh ... ;))) Jucken tut's schon, in den Fingern ... Mal schauen, ob das noch Platz hat, so neben allem anderen ... ;)))
    Mit vielen AbendGrüßen
    Kirsten

    ReplyDelete

You make my day with your comment!
Dein Kommentar freut mich ungemein!

I will answer every comment via E-Mail. If you are a No-Reply-Blogger it will not work always :)
Ich werde jeden Kommentar via e-mail beantworten! Bei No-Reply Bloggern wird es manchmal schwierig mit dem Antworten :)